Was bedeutet Inklusion?

Inklusion bedeutet, dass jedes Kind ganz natürlich dazugehört. Egal welche Hautfarbe oder Religion es hat,  welche Sprache es spricht, ob es hochbegabt ist, oder eine Behinderung hat. Wenn alle Kinder dabei sein können, ist es normal verschieden zu sein. In einer inklusiven Welt sind alle Menschen offen für andere Ideen. 

Jedes Kind wird so akzeptiert werden, wie es ist. Jedes Kind ist etwas Besonderes, es ist einzigartig!

Auf die Schule übertragen bedeutet das, dass es unsere Aufgabe ist, die Rahmenbedingungen so flexibel zu gestalten, dass alle SchülerInnen mit ihren jeweiligen Fähigkeiten und Talenten am Unterricht teilnehmen können.

 

Diversität

Diversity wird meist mit dem Begriff der "Vielfalt" übersetzt! In unserer Schule wird Vielfalt als Potential gesehen. Kinder egal welcher Herkunft haben bei uns Platz. Verschiedene Sprachen, Religionen, Kulturen bereichern unseren Schulalltag. Wir sehen Diversity als Potential. Damit auch unsere Schüler und Schülerinnen dies begreifen und nutzen wird diese Vielfalt im Schulalltag gelebt und vorgelebt. Zusätzlich finden immer wieder Projekte statt.
Fred Ohenhen vom Verein ISOP arbeitet mit seinem Team immer wieder gegen Rassismus und Vorurteile!