Unser Motto: LERNE MIT FREUDE

 Im Deutsch als Zweitsprachenunterricht und in Deutschförderkursen (bzw. Klassen) werden Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache unterrichtet. Die Lerneinheiten werden nach Absprache mit den KlassenlehrerInnen schulstufenübergreifend gehalten. Der Lehrstoff wird meist auf spielerische Weise veranschaulicht und vertieft. Dabei werden Grammatik und Satzbau immer wieder erklärt und gefestigt.

Unser Ziel ist es, alle Kinder so zu fördern, dass sie das jeweilige Klassenziel erreichen!